Neuigkeiten

Deutsche Meister im Staffel Orientierungslauf

Goldmädchen Am 14. und 15. September 2019 fanden in Altenau im Harz die Deutschen Teammeisterschaften
im Orientierungslauf statt. Rund 600 Läufer aus ganz Deutschland stellten sich den Anforderungen im bergigen Gelände.

Das kleine Team der TV Oberbexbach war sehr erfolgreich am Start.
Nach 2017 lief die Mädchenstaffel (D-18) in der Besetzung Charlotte Leonhardt, Anne
Kästner und Lisa Kästner erneut zu Gold. Auch in den Herrenkategorien konnten sich zwei
Oberbexbacher über den Meistertitel freuen: Moritz Döllgast in der Eliteklasse im Team des Post
SV Dresden, seinem Studienort, und Lucas Imbsweiler im Team des USV Jena, zu dem durch die
Trainerin des TVO seit Jahren enge Kontakte bestehen.

Nach erfolgreicher Staffelmeisterschaft folgten am Sonntag die als Bestenkämpfe gewerteten
Mannschaftsläufe, wo die drei LäuferInnen eines Teams jeweils gemeinsam starten und durch
kluge Aufteilung alle anzulaufenden Kontrollposten möglichst so im Team verteilen, dass man in
kürzester Zeit möglich gleichzeitig wieder am letzten Kontrollposten ist.
Moritz Döllgast und seiner Schwester Nina Döllgast gelang dies mit ihrem Team am besten in
der Elitekonkurrenz. Lucas Imbsweiler musste sich mit seinen Mannschaftskameraden nur einem
Dresdner Team geschlagen geben, während die Mädchen bis 18 Jahre auf Platz drei liefen.
Gleiches gelang auch Trainerin Anja Kästner mit ihrem Team in der Elitekonkurrenz der Damen.

Bild:Charlotte Leonhardt, Anne Kästner und Lisa Kästner

Goldmädchen

Drucken E-Mail