• Start
  • Neuigkeiten
  • Fünf Oberbexbacher mit dem Orientierungslauf-Bundeskader unterwegs in Leipzig

Neuigkeiten

Fünf Oberbexbacher mit dem Orientierungslauf-Bundeskader unterwegs in Leipzig

  BundeskarderAm letzten Wochenende ging es für fünf Oberbexbacher Orientierungsläufer,
  nämlich Lisa Kästner (D16), Lukas Becker, Lucas Imbsweiler (beide H18),
  Moritz Döllgast (Herren-Elite) und Nina Döllgast (Bundestrainerin Nachwuchs),
  zum Kick-Off nach Leipzig. Das Auftaktwochenende des Bundeskaders brachte
  reichlich Motivation, Spaß und Trainingsideen mit sich.

Auf dem Programm des ersten Zusammentreffens des Nationalteams 2019 standen am Anreisetag die
Vorstellung der neuen Kaderstruktur und anschließend eine Kennenlernrunde. Beim Nachwuchskader
stand am folgenden Trainingstag vor allem die Motivation im Vordergrund, über die in Gruppenarbeit
viel diskutiert wurde. Nach einem Vortrag über Lauftechnik folgte eine Praxiseinheit, in der das
Gelernte angewandt und die individuelle Technik verbessert werden konnte. Das Thema Laufen
und Trainieren nach Plan, ein Rumpfkrafttest, Gedächtnis-Trainings-Spiele sowie ein Nachtsprint in
einem Leipziger Park mit viel Gegnerkontakt rundeten den Trainingstag ab. Am Abreisetag war nach
einer Theorieeinheit noch ein sehr anspruchsvoller Kompasslauf mit einer reduzierten Karte geplant,
der als sehr lehrreich empfunden wurde. 

In der letzten Februarwoche steht für den Nachwuchskader mit dem Technik-Trainingslager in
Linstow schon das nächste Zusammentreffen an, bei dem sich das Team auf die Jugend-EM
vorbereiten wird. Der Elitekader trifft sich dagegen schon Mitte Februar zu einem
Trainingswochenende in Essen. 

Bundeskarder

Drucken E-Mail